Geschichte

An den Ufern der Bekau

Viele vorgeschichtliche Zeugnisse belegen, dass Kaaks schon früh besiedelt war. Bereits vor mehreren Tausend Jahren ließen sich Menschen an der Bekau nieder. Bewegte Zeiten voller politischer und persönlicher Ereignisse lassen sich rekonstruieren.

Walter Fels, der Landwirt, Vorsitzender der Raiffeisenbank, Stellvertretender Bürgermeister und vieles mehr für die Gemeinde war, verfasste von 1985 bis 1990 in liebevoller Kleinarbeit die Chronik der Gemeinde Kaaks „An den Ufern der Bekau“.

Floßrallye auf der Bekau
In jahrelanger, liebevoller Arbeit von Walter Fels erstellt: die Kaakser Chronik

Sie enthält Geschichtliches, aber auch Volkstum, Brauchtum und Sitte unseres Ortes und viele Fotos. Auszüge und Eckdaten zur Kaakser Geschichte, darunter z. B. die Bauernvögte und die Entwicklung der Einwohnerzahlen finden sich an dieser Stelle wieder. Interessierte können die Chronik für 20 € bei Klaus-Wilhelm Rohwedder, Bürgermeister oder im Amt Itzehoe-Land erwerben.

Mehr über die vorgeschichtliche Kaaksburg erfahren Sie hier.

Topografie

  • Höhe: 15 m ü. NN
  • Fläche: 8,56 km²
  • Postleitzahl: 25582
  • Vorwahl: 04893

Schulen und Kindergärten ↓

Politik und Verwaltung

Kaaks gehört zum Kreis Steinburg und ist eine von 20 Landgemeinden, die dem Amt Itzehoe-Land zugeordnet sind. In Kaaks vertritt der Gemeinderat die Angelegenheiten der Bürger. Der Bürgermeister ist Vorsitzender des Gemeinderates. Der Gemeinderat in Kaaks besteht aus neun Mitgliedern. Seit der letzten Kommunalwahl 2013 entfallen sechs Sitze auf die AAW (Absolut Aktive Wählervereinigung) und drei Sitze auf die AWV (Allgemeine Wählervereinigung).

AAW

Absolut aktive Wählervereinigung

Fraktionssprecher der AAW ist Norbert Fischer

AWV

Allgemeine Wählervereinigung

Fraktionssprecher der AWV ist Stefan Witten.

Gemeinderat

Die Gemeinde Kaaks wird wie folgt verwaltet:

Bürgermeister

Klaus-Wilhelm Rohwedder
Hauptstr. 21a
Telefon: 04893 1020

1. Stellv. Vorsitzender der Gemeindevertretung und 1. Stellv. Bürgermeister

Heiko Fischer
Raiffeisenstr. 4
Telefon: 04893 324

2. Stellv. Vorsitzende der Gemeindevertretung und 2. Stellv. Bürgermeisterin

Foelke Harders
Osterkamp
Telefon: 04893 158817

Mitglieder der Gemeindevertretung

  • 1Klaus-Wilhelm Rohwedder
  • 2Heiko Fischer
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 1Klaus-Wilhelm Rohwedder
  • 2Heiko Fischer
  • 3Foelke Harders
  • 4Jörn Betz
  • 5Carsten Butenschön
  • 6Norbert Fischer
  • 7Ute Holler
  • 8Bernd Paulsen
  • 9Stefan Witten

Dem Gemeinderat arbeiten folgende Ausschüsse zu:

Bau-, Wege- und Umweltausschuss
Carsten Butenschön (Vorsitzender)
Jörn Betz (Stellv. Vorsitzender)
Stefan Witten
Stellv. Mitglied: Norbert Fischer


Wahlprüfungsausschuss
Bernd Paulsen (Vorsitzender)
Jörn Betz (Stellv. Vorsitzender)


Rechnungsprüfungsausschuss Ute Holler (Vorsitzende) Norbert Fischer (Stellv. Vorsitzender) Stellv. Mitglied: Bernd Paulsen


Kultur- und Sportausschuss
Foelke Harders (Vorsitzende)
Ute Holler (Stellv. Vorsitzende)
Jörn Betz
Stellv. Mitglied: Stefan Witten


Vertreter für den Kindergartenausschuss
Klaus-Wilhelm Rohwedder
Heiko Fischer


Mitglied für die Verbandsversammlung des Wegeunterhaltungsverbandes des Kreises Steinburg
Klaus-Wilhelm Rohwedder
Carsten Butenschön
Heiko Fischer


Der Kaakser Jugendrat

Der Kaakser Gemeinderat wird von einem gewählten Jugendrat unterstützt. Derzeit werden die Kaakser Jugendlichen vertreten von:

  • Carsten Betz
  • Janne Dallmeier
  • Per-Magnus Fischer
  • Tjorven Westphal
  • Hannes Fels
  • Dennis Harders

Allen Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren steht das Jugendhaus zur Freizeitgestaltung offen.

Öffnungszeiten des Jugendhauses:
Die. 17 - 19 Uhr
Frei. 18 - 22 Uhr
Sa. 16 - 22 Uhr

Schulen

Grundschule Edendorf
Obere Dorfstrasse 8
25524 Itzehoe
Tel.: 04821 404990
www.grundschule-edendorf.de

Schulleiter: Kay Grünbauer
Sekretariat: Frau Hoth

Die Grundschule in Igrundschule.jpgtzehoe Edendorf
Die Edendorfer Grundschule ist direkt mit dem Bus zu erreichen

SchülerInnen aus Kaaks können mit dem Bus zur Edendorfer Grundschule fahren. Den Fahrplan finden Sie hier.

Die Grundschule Edendorf ist eine betreute Grundschule – hier können die SchülerInnen nach Schulschluss spielen, lesen, basteln oder sich ganz einfach ausruhen. Sie erhalten dort Anregungen für gemeinsames und eigenständiges Tun.

Die Schülerbetreuung Edendorf ist von 7:00 bis 9:00 Uhr und von 11:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Bei Bedarf kann die Betreuung auch nur stundenweise in Anspruch genommen werden.

Eine Auflistung aller weiterführenden Schulen finden Sie hier.

Der Kindergarten 'Unterm Regenbogen'
Der Kindergarten "Unterm Regenbogen" in Hohenaspe

Kindergarten

Der evangelisch-lutherische Kindergarten „Unterm Regenbogen“ gehört seit 2007 zur Kirchengemeinde St. Michaelis zu Hohenaspe und betreut Kinder aus Drage, Hohenaspe, Kaaks und Ottenbüttel. Die Erziehungsarbeit orientiert sich am christlichen Menschenbild.

Der Regenbogen als Segenszeichen steht für Vertrauen, Liebe und Freude am Leben. Mehr über pädagogische Grundlagen, Tagesablauf und besondere Angebote finden Sie im Flyer des Kindergartens.

Hier finden Sie außerdem Öffnungszeiten und Beiträge.