Wilwechsel im TV

Brüdigams Wildwechsel weiter televisionär

Das Making-of und der Link zum Film in der NDR-Mediathek:Wildschweinrücken-mit-Kakao-und-Gewürzkraut

Hier das Rezept:....und unten für Abschreiber :)

 

Wildschweinrücken mit Kakao und Gewürzkohl
Zutaten für den Wildschweinrücken (für 4 Personen):
750-800 g (ohne Knochen) Wildschweinrücken
1 Prise Salz
1 Prise gemahlener Weißer Pfeffer
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
2 EL Kakaopulver
1 EL Pflanzenöl
Aus dem Wildschweinrücken 8 gleichgroße Steaks schneiden. Salzen und pfeffern und im heißen Pflanzenöl mit Rosmarin und
Thymian 3-4 Minuten rosa braten. Aus der Pfanne nehmen und eine Seite jedes Steaks in das Kakaopulver legen. Diese Seite
nochmals etwa 20 Sekunden in der Pfanne anbraten.
Zutaten für den Gewürzkohl:
400 g Weißkohl
2 TL Butter
1 TL Ras el Hanout
1 Prise Salz
1 TL Honig
1 Spritzer weißer Balsamico
Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Butter in einen Topf geben und erhitzen. Den Weißkohl und die anderen
Zutaten dazugeben und 10 Minuten garen, bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.
Zutaten für die Rosmarinkartoffeln:
400 g Drillinge
5 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
1 Prise Salz
Drillinge mit der Schale halbieren. Rosmarin-Nadeln von den Zweigen zupfen und kleinschneiden. Drillinge, Olivenöl und
Rosmarin miteinander vermengen. Auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180-190 Grad circa 20 Minuten
goldgelb backen.
Tipp: Die Kartoffeln erst zum Schluss salzen, sonst werden sie nicht knusprig.
Zutaten für die Portweinjus:
100 ml Wildfond
50 ml Portwein
1 TL Speisestärke
Wildfond und Portwein in einen Topf geben und circa 10 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke in Wasser anrühren und die
Soße damit binden.
Anrichten:
Portweinjus auf den Tellern verteilen. Den Weißkohl mittig darauf platzieren und die Wildschweinsteaks darauf legen. Die
Kartoffeln um den Weißkohl verteilen.
Sendung/Quelle: Mein Nachmittag
Letzter Sendetermin: 02.05.2018
Koch/Köchin: Frank Brüdigam
Weitere Rezepte und Tipps auf: www.ndr.de/kochen

 


< zurück gehen