Neues aus Kaaks

Kitz-Rettung per WhatsApp

Dienstag, Mai 30, 2017

Freiwillige aus Kaaks haben sich im sozialen Netzwerk registriert und bringen Jungtiere vor landwirtschaftlichen Mähfahrzeugen in Sicherheit. Lest hier den Zeitungsartikel aus der Norddeutschen Rundschau.